Cold Insanity Music
The Quinsy

Links

Twitter
Twitter

Soundcloud
Soundcloud

Spotify
Spotify

The Quinsy

The Quinsy wurde in 2001 als Electro-Wave-Projekt in St. Petersburg gegründet. Größtenteils spielten sie auf geschlossenen, lokalen Underground-Parties, bis das Line-Up sich 2007 komplett veränderte. Seitdem begann die Band, mit Sounds zu experimentieren, ihre Inspirationen aus dem düsteren Rock und der elektronischen Musik der 80er zu ziehen und ihre Grenzen mit psychedelischen Elementen zu erweitern. The Quinsy spielten bereits auf einigen Festivals in Russland und Umgebung: Vyborg, Moskow und Kiew (einschließlich des ukrainischen Goth Festivals “Children of the Night: Chorna Rada”).

2011 und 2012 wurden die Alben “The Violet Day” und “Colors of the World” sowie die Single “You know I’m Sick” veröffentlicht. Anfang 2014 erschien das Album “Frivolous Songs” bei Zorch Factory Records unter einer Creative Commons-Lizenz und nun stehen die russischen Ausnahme Post-Punks mit ihrem neuen Album “Sordid Desires” in den Startlöchern, welches im April 2014 bei Cold Insanity Music erschien.


Aktuelles zu The Quinsy

The Quinsy - Planet of Monkeys
The Quinsy sind mit einem neuen Album zurück! - mehr...

THE QUINSY - The Holy Quinsy
Das russische Quintett schlägt zurück - mehr...

The Quinsy - Sordid Desires
Neues Album der russischen Post Punks - mehr...


Update: 02.06.2014, 09:37

Diese Seite bewerten

Zum Bewerten einfach auf die Sterne klicken.
Die Bewertungen gehen von "schlecht" (1 Stern) bis zu "ausgezeichnet" (5 Sterne).


Bewertung:
0 von 5, insgesamt 0 Bewertungen.